Xandros wird „BridgeWays for Red Hat” auf der CeBIT in Hannover vorstellen

Die neue BridgeWays-Managementkonsole mit automatisiertem Arbeitsablauf verringert Serverkosten um bis zu 60 Prozent

Print
| Source: Xandros, Inc.

HANNOVER, DEUTSCHLAND--(Marketwire - March 5, 2008) - CeBIT - Xandros, der führende Anbieter von intuitiven Linux-Lösungen und Verwaltungstools für heterogene IT-Umgebungen und das Mutterunternehmen von Scalix, Inc., dem führenden Spezialisten für E-Mail-Server und -Lösungen, kündigte heute eine Vorschau auf die neueste Xandros BridgeWays Managementkonsole für Red-Hat-Server an. Die auf der CeBIT in Hannover vorgestellte und von der Xandros-Website herunterladbare Managementkonsole bietet Systemadministratoren, die sich vielleicht mit Windows-Servern auskennen, aber über keine Erfahrung mit Linux verfügen, benutzerfreundliche grafische Verwaltungswerkzeuge für Red-Hat-Server, welche die Gesamtkosten um bis zu 60 Prozent verringern. Die für den preisgekrönten Xandros Server entwickelte Automatisierungstechnologie für Arbeitsabläufe ist an die Verwaltung von Red-Hat-Servern angepasst worden. Mehrere Red-Hat-Server und Dienste werden zu einer einzigen „Managed Community” zusammengefasst, die extern von unterstützten Red-Hat-Servern oder beliebigen Windows XP- oder Vista-Desktops aus verwaltet werden kann.

„Die BridgeWays-Technologien sind genau das Richtige für Unternehmen, die sich die besten offenen Lösungen wünschen, aber sich vielleicht nicht genügend mit Linux auskennen und sich keine kostspieligen externen Berater leisten können. Unsere bahnbrechende Lösung verringert die Gesamtserverkosten um schätzungsweise zwei Drittel, indem sie grundsolides Red Hat Enterprise Linux mit zeitsparenden Verwaltungstools kombiniert”, sagte Xandros CEO Andreas Typaldos. „Die BridgeWays Managementkonsole für Red Hat ist außerdem ein gewaltiger Schritt unserer angewandten Strategie, plattformübergreifende Verwaltungstools bereitzustellen, welche Administratoren mehr Auswahlfreiheit über moderne heterogene Systemumgebungen bieten.”

Die Xandros BridgeWays-Managementkonsole bietet Administratoren, die 32- und 64-Bit-Versionen von Red Hat Enterprise Linux 4.6 oder 5.1 verwenden, zentralisierte Benutzerverwaltung, Systemüberwachung und Ereignisansicht. Die BridgeWays Managed Community ermöglicht die Verwaltung einer Vielzahl von integrierten Red Hat-Diensten, darunter Clusterbildung für hohe Verfügbarkeit und Lastenverteilung, DHCP, DNS, Dateien, Firewalls, FTP, Druckersteuerung, Proxies, Routing, SELinux, SSH, Speicherverwaltung, Virtual Machine Manager, Internet und Windows-Netzanbindung.

Vorstellung auf der CeBIT

Die Vorschau der Xandros BridgeWays-Managementkonsole für Red Hat wird vom 4. - 9. März am Xandros-Stand auf der CeBIT Hannover in Halle 5, Linuxpark, Stand G57, ausgestellt. Außerdem kann die nicht unterstützte Vorschauversion kostenlos von Xandros Website unter www.xandros.com heruntergeladen werden. Die vollständige Markteinführung von BridgeWays für Red Hat ist für das 2. Quartal 2008 angesetzt, worauf die Unterstützung des Novell SUSE Linux Enterprise Servers folgen wird.

Informationen zu Xandros

Xandros Inc ist der führende Anbieter intuitiver und umfassender Linux-Lösungen, darunter Desktops für Privatanwender und Unternehmen, SMB und Unternehmensserver, plattformübergreifende Verwaltungstools und geschäftskritische Anwendungen. Xandros ist einer der Wegbereiter für kostengünstige grafische Betriebssysteme, die auf vorhandenen Kenntnissen aufbauen und eine nahtlose Interoperabilität zwischen Windows und Linux ermöglichen. Seine Server und Verwaltungswerkzeuge zeichnen sich durch die Automatisierung von Arbeitsabläufen aus und bieten eine übersichtliche Gesamtansicht für die externe Einrichtung und Verwaltung. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in New York und unterhält Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen in Ottawa und Mumbai sowie Support- und Vertriebsniederlassungen in aller Welt. Weitere Informationen finden Sie unter www.xandros.com.

Informationen zu Scalix

Scalix, ein unabhängig geführtes, aber vollständig zu Xandros gehörendes Tochterunternehmen, ist der führende Anbieter von E-Mail-, Kalender- und Messaging-Systemen unter Linux. Die auf Linux, Open Source und Open Standards basierende Kollaborationsplattform von Scalix versetzt Unternehmen in die Lage, die Kosten und Komplexität ihrer Messaging-Systeme zu reduzieren. Scalix Produkte bieten Unternehmen Flexibilität und Auswahlfreiheit für mehr Unabhängigkeit von Händlern, Technologien und Lizenzauflagen. Mit über einer Million implementierter Mailboxen, 140.000 heruntergeladenen Community Editionen, 5.500 Forumsmitgliedern und 700 Firmenkunden ist die Scalix Collaboration Plattform die bewährteste E-Mail- und Gruppenkalender-Lösung unter Linux für Unternehmen. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.scalix.com.

Xandros(R) ist eine eingetragene Marke von Xandros Inc. Scalix ist eine Marke der Scalix Corporation. Alle anderen Marken und/oder eingetragenen Marken sind das Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Kontakt-Information: Ansprechpartner bei Xandros: Xenia von Wedel Terpin Communications Group 1-415-595-2030 xenia@terpin.com Kundendienst: 1-212-213-8083