• Die Aufträge umfassen Lokomotiven des Typs TRAXX AC3, DC3 und MS2
  • Die Lokomotiven sind für den Betrieb in Schienennetzen mit den wichtigsten Spannungen innerhalb Europas ausgelegt und bieten Akiem und dessen Kunden Flexibilität und Effizienz

BERLIN, Nov. 09, 2018 (GLOBE NEWSWIRE) --

Fotos zu dieser Pressemitteilung finden Sie unter den folgenden Links:

http://www.globenewswire.com/NewsRoom/AttachmentNg/00415160-ab8e-45ba-8d33-d1be57d86596/de 

http://www.globenewswire.com/NewsRoom/AttachmentNg/28dfb159-ba35-4510-90c9-c608c4c7aa2f/de 

http://www.globenewswire.com/NewsRoom/AttachmentNg/bb26f09a-3989-4590-b839-4759503c055a/de 

Akiem, ein Leasingunternehmen für Schienenfahrzeuge, und der führende Mobilitätsanbieter Bombardier Transportation haben zwei Verträge (unter Rahmenverträgen) über die Lieferung von insgesamt 33 BOMBARDIER TRAXX-Lokomotiven unterzeichnet. Laut Listenpreis haben die zwei Bestellungen einen Gesamtwert von 112 Millionen Euro ($128 Millionen US Dollar). Die 33 TRAXX-Lokomotiven, deren Auslieferung zwischen 2019 und spätestens 2021 geplant ist, umfassen TRAXX MS2-Mehrsystem-Lokomotiven, TRAXX AC3-Wechselstromlokomotiven und TRAXX DC3-Gleichstromlokomotiven.

Fabien Rochefort, CEO der Akiem-Gruppe, meint: „Diese zusätzliche Lieferung von 33 TRAXX-Lokomotiven erfüllt die Anforderungen unserer Kunden in ganz Europa. Mit einer Flotte von 180 TRAXX-Lokomotiven bis 2020 stärken wir unsere Fähigkeit, zuverlässige, effiziente, sichere und kostengünstige Transportleistungen bereitzustellen, die die Erwartungen von Fracht- und Personentransportunternehmen erfüllen. Dank dieser erfolgreichen Partnerschaft mit Bombardier Transportation können die industriellen Teams der Akiem-Gruppe maßgeschneiderte Dienstleistungen und Wartungslösungen in ganz Europa anbieten. Wir machen unsere Gruppe zu einem wichtigen langfristigen und zuverlässigen Partner, der der Schienenverkehrsbranche in Europa einen Mehrwert bietet.“

Peter Ammann, Head of Ecosystem Freight Corridors, Bombardier Transportation, fügt hinzu: „Wir freuen uns sehr über diese zusätzlichen Bestellungen von Lokomotiven seitens Akiem, wodurch unsere Partnerschaft mit diesem wichtigen Kunden weiter gestärkt wird. Wir haben unsere vielseitige TRAXX-Lokomotivenplattform vor 18 Jahren eingeführt und deren Funktionen seitdem ständig verbessert und erneuert. Mit mehr als 2.200 verkauften Einheiten hat sich die Plattform als erfolgreich erwiesen. Akiem wird einschließlich dieser jüngsten Aufträge eine Flotte von 180 TRAXX-Lokomotiven besitzen; der Kunde wird weiterhin von dieser Mischung aus Leistung, Erfahrung und ständiger Weiterentwicklung profitieren.“

Die BOMBARDIER TRAXX 3-Plattform ist die modernste Plattform vierachsiger Lokomotiven in Europa. Deren drei Modelle, TRAXX AC3, TRAXX MS3 und TRAXX DC3, bieten alle eine optionale Last Mile-Funktion, einen unterstützenden Dieselmotor zur Überbrückung nicht elektrifizierter Streckenabschnitte.

Die TRAXX MS-Lokomotive hat einen entscheidenden Anteil an der Entwicklung von Wirtschaftsräumen in Europa: Sie ist für Schienennetze mit den vier wichtigsten Versorgungsspannungen innerhalb Europas ausgelegt – 15 kV und 25 kV Wechselstrom sowie 1,5 und 3 kV Gleichstrom – und bietet die nötige Flexibilität und Interoperabilität für den Betrieb im internationalen Schienenverkehr auf dem gesamten Kontinent.

Über die Akiem-Gruppe
Akiem ist ein Hauptakteur auf dem Gebiet des Lokomotiven-Leasings und verwandter Services in Europa. Dem Unternehmen steht das Wartungsnetzwerk seiner Tochtergesellschaft mgw Service zur Verfügung, die sich auf die Wartung von Schienenverkehrstechnik spezialisiert hat. Als Eigentümer einer Flotte von 440 Lokomotiven erzielt die Akiem-Gruppe einen Umsatz von 140 Millionen Euro. Das Unternehmen hat rund 50 Kunden, die in den meisten europäischen Ländern im Bereich des Fracht- und Personenverkehrs tätig sind. Fast 150 Mitarbeiter in Frankreich, Deutschland, Schweden, Italien und Polen arbeiten für die Geschäftsbereiche Leasing und Wartung der Akiem Gruppe, die zu Transport et Logistique Partenaires und DWS gehört.

Über Bombardier Transportation
Bombardier Transportation ist ein weltweit führender Hersteller von Mobilitätslösungen und verfügt über das breiteste Portfolio der Bahnbranche. Zur Produktpalette zählen das gesamte Spektrum schienengebundener Fahrzeuge, Fahrzeugkomponenten sowie Signal- und Steuerungstechnik. Zudem bietet das Unternehmen komplette Transportsysteme und ist erfolgreich in den Bereichen datenbasierter Bahndienstleistungen und Elektromobilität aktiv. Bombardier Transportation verbindet Technologie und Leistung mit Empathie, setzt kontinuierlich neue Standards für nachhaltige Mobilität und schafft mit integrierten Verkehrslösungen entscheidende Vorteile für Transportunternehmen, Fahrgäste und Umwelt. Mit seinen Produkten und Dienstleistungen ist der Konzern in über 60 Ländern vertreten. Bombardier Transportation hat rund 39.850 Beschäftigte. Die Konzernzentrale befindet sich in Berlin.

Über Bombardier
Mit mehr als 69.500 Mitarbeitern in vier Geschäftsbereichen ist Bombardier ein weltweit führendes Unternehmen in der Transportbranche, das innovative und wegweisende Flugzeuge und Züge entwickelt. Unsere Produkte und Dienstleistungen bieten ein erstklassiges Transporterlebnis und setzen neue Maßstäbe in Bezug auf Fahrgastkomfort, Energieeffizienz, Zuverlässigkeit und Sicherheit.

Mit Hauptsitz in Montréal, Kanada, verfügt Bombardier über Produktions- und Entwicklungsstandorte in 28 Ländern in den Geschäftsbereichen Transportation, Business Aircraft, Commercial Aircraft sowie Aerostructures und Engineering Services. Die Aktien von Bombardier werden an der Börse von Toronto (BBD) gehandelt. Im Geschäftsjahr zum 31. Dezember 2017 erzielte Bombardier einen Umsatz in Höhe von 16,2 Mrd. US-Dollar. Neuigkeiten und Informationen über uns finden Sie auch online unter bombardier.com oder folgen Sie uns auf Twitter @Bombardier.

Hinweise an Redakteure
Pressemitteilungen, Zusatzinformationen und Fotos finden Sie im Newsroom unter www.rail.bombardier.com/en/newsroom.html. Bitte abonnieren Sie unseren RSS Feed um Pressemitteilungen zu erhalten oder folgen Sie uns auf Twitter @BombardierRail.

Bombardier
und TRAXX sind Marken der Bombardier Inc. oder ihrer Tochterunternehmen.

Für weitere Informationen

AkiemBombardier
Group communications coordinator
Valérie Barral
+33 1 80 43 01 74
valerie.barral@akiem.com
Global media relations
+49 30 98607 1687
press@rail.bombardier.com

Bei spezifischen Presseanfragen wenden Sie sich an einen unserer weltweiten Ansprechpartner.